Mitgliederversammlung am 28.01.2024

Der Obst- und Gartenbauverein Al-Fi-Mo lud am 28.01.2024 in das kath. Pfarrheim in Altenfurt zur diesjährigen Mitgliederversammlung ein.

Unser 1. Vorstand Herr Roland Stelzer konnte pünktlich um 15:00 Uhr 60 Mitglieder, einige Gäste, auch aus der Politik und den Kreisvorsitzenden des Nürnberger Land Herrn Wolfgang Lahm begrüßen.

In einem stillen Gedenken las Herr Stelzer die Namen der 2023/24 verstorbenen Mitglieder vor. Insbesondere erwähnte er unsere langjährigen Ehrenmitglieder Frau Margarete Fleischmann, Frau Toska Walther und Herrn Ernst Quitterer, die in ihrer aktiven Zeit viele Ämter begleiteten und zum Wohle des Vereines, viel Arbeit leisteten.

Unser 1. Vorstand konnte mit vielen Bildern auf ein sehr aktives und erfolgreiches Jahr zurückblicken und berichten. So wurde z. Bsp. unsere Mostanlage auf den neuesten Stand gebracht. Ebenfalls waren auf der Streuobstwiese viele Arbeiten nötig, diese wurden zu Teil schon erledigt, oder auf den Weg gebracht. Erfreulich ist auch, dass trotzt Sterbefälle und einigen Austritte unsere Mitgliederzahlen auf 403 erhöht werden konnte. Und auch die Ziele des Vereins für 2024 wurden von Roland Stelzer aufgezeigt und mit viel Applaus bedacht.

Auch der Kassenbericht unserer Schatzmeisterin Frau Helga Walchshöfer fiel für 2023 sehr positiv aus, sodass die Kassenprüfer Frau Lisa Ludwig und Herr Roland Schmauser von einer vorbildlichen Kassenführung berichten konnten. Unter Top 7 konnte die Entlastung des gesamten Vorstandes und der Schatzmeisterin beantragt werden, dies geschah hierauf „einstimmig“!

Zu Top 8 standen die Ehrungen unserer langjährigen Mitglieder an:

Unser Bezirksverbandsvorsitzende Herr Wolfgang Lahm konnte unser Mitglied Werner Meyer für 50 Jahre Vereinszugehörigkeit ehren und Roland Stelzer bedankte sich bei Herrn Meyer für die vielen geleistete Arbeiten, die er in diesen Jahren für den Verein erbracht hat. Weiterhin konnten drei Mitglieder für 40 Jahre, zwei für 25 und elf für 15 Jahre Vereinszugehörigkeit geehrt und gefeiert werden. Frau Isolde Ries und Roland Stelzer übergaben den anwesenden Geehrten die Anstecker, die Urkunden und ein Präsent und bedankten sich für die jahrelange Treue, die sie den Verein entgegenbrachten.

Zu Top 9 Anträge und Verschiedenes, lagenkeine Anträge vor.

Der 1. Vorsitzende bedankte sich bei den Anwesenden und beendete um 17:30 Uhr die Versammlung.

Bilder und Text, Jos. König 03.02.2024